< Die Web 2.0 Klasse von Telekom Austria:
07.08.2007 11:28 Alter: 10 yrs

Kostenlose Nutzung der Lernplattform moodle

Projektverlängerung bis zum Ende des Schuljahres 2007/08


Mit dem Projekt edumoodle hat das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur im Frühjahr 2006 (Zahl 305.000/0004-I/9/2006) dem österreichischen Schulwesen unter dem Motto „Wer will, der kann“ ein Angebot gemacht, das sich größten Zuspruchs erfreut und mit Stand Juni 2007 bereits von 550 Schulen und weiteren Bildungsinstitutionen kostenlos genützt wird. Um die Überführung in einen Regelbetrieb – insbesondere im Interesse aller Schulen – bestmöglich vorbereiten zu können, wird das Projekt über den ursprünglich geplanten Abschlusstermin Dezember 2007 hinaus bis Ende des Schuljahres 2007/08 weitergeführt. Mit der Unterstützung des Projektpartners EDUCATION HIGHWAY, dem größten österreichischen Bildungsserver, ist es daher möglich, auch noch im gesamten nächsten Schuljahr dieses kostenlose Angebot des BMUKK zu nützen bzw. so unbürokratisch wie bisher bei edumoodle einzusteigen: www.edumoodle.at

Für die Schuljahre 2008/09 und darüber hinaus wird in den kommenden Monaten in Abstimmung mit den Schulerhaltern und unter Berücksichtigung der Projektevaluation ein für die Schulen auch weiterhin möglichst kostengünstiges Modell eines permanenten Serviceangebotes entwickelt werden.