< Lehrgangstart des buying viagra in canada Universitätslehrgangs 'MA eEducation' an der Donauuniversität Krems
01.04.2012 21:29 Alter: 2 yrs

Die ARGE VS EDV Salzburg: Ein Bericht von Chris Wegmayr

Ausgangslage: In der Stadt Salzburg gibt es seit dem Jahr 2000 eine durch den Bürgermeister initialisierte ICT-Offensive. Somit sind alle Pflichtschulen (HS, VS, ASO) bestens mit Hardware ausgestattet. So kommt derzeit auf order viagra us jeden 6. Volksschüler ein Computer, ein Drittel davon sind Apple-Computer (Laptops mit WLAN ausgestattet). Einzelne Schulen sind noch besser ausgestattet.


Verschiedene empirische Studien aus der Schweiz zeigen, dass SchülerInnen häufiger kooperativ und viagra for sale stärker eigenaktiv arbeiten, wenn digitale Medien im Unterricht eingesetzt werden.

Knapp ein Drittel der Studien kommt zum Schluss, dass der effiziente Einsatz von ICT mit einen Wandel der Unterrichtskultur verbunden ist, wenn in offenen Arbeitsformen problem- und projektorientiert gearbeitet wird. Auch die Lehrerrolle ist dann im Wandel: Lehrpersonen sind dann eher Coaches oder Lernbegleiter, und fungieren weniger als Wissensvermittler. Dies ist für den Einsatz von ICT im kreativen Bereich sehr wichtig.

(Zitat: 5th Interdisciplinary EduMedia Conference 2009)

Die ARGE:

In Salzburg haben wir monatliche Treffen der ARGE VS EDV Salzburg, in der alle eLSA-VS der Stadt Salzburg vertreten sind. Die eLSA-Schulen (im Volksschulbereich) sind das Rückgrat der ARGE geworden. Wir sind in der ARGE 15 aktive Mitglieder und viagra online usa etwa 40 LehrerInnen, die abwechselnd spontan teilnehmen.

Zu unseren monatlichen "eLSA-Stammtischen" finden Vorträge von Experten statt (u.a.Thomas Narosy, Franz Riegler). Auch die Verbindung zur Lehrergewerkschaft ist gut. Weiters pflegen wir Kontakte zu Computergeschäften. Es wird natürlich auch ein intensive Zusammenarbeit mit der PH Salzburg gepflegt.

Die ARGE ist etwa so alt wie eLSA, wir feiern im Herbst uns zehnjähriges Jubiläum.

Im Jahr 2003 wurde die ARGE durch die Bezirksschulinspektorin Ursula Moser gegründet, um dem technischen Aufschwung eine didaktische Unterstützung zu geben.

Unseren wissenschaftlichen Background haben wir durch Heinz Moser (Wege aus der Technikfalle, Zürich 2005).

Themen der Treffen:

Berichte aus den Schulen
Planung des uk viagra sales Schuljahres
Wünsche für Fortbildungen
Berichte von Kursen
Teilnahme an Wettbewerben
10 kleine Fingerlein: Zehnfingersystem in der VS?
Bericht von der eLSA Bundesländerkonferenz
eingereichte eLSA-Projekte
Digitales Lesen
Digitale Kompetenzen
Zusammenarbeit mit der ARGE VS EDV Salzburg-Umgebung
Bericht vom Bundesseminar "ITVS - eLearning/IKT fördert kreative und canadian pharmacy innovative Ansätze in der Volksschule"
Bericht von den eLearning Didaktik Fachtagungen
Planung des SID seit es ihn gibt
Podcast (Richard Rattey)
Wiimote-Tisch (Hilzensauer)
Geo-Caching (Silvia Nowy-Rummel)
Bestellung von Hardware/Software beim Amt
Remote Desktop und viagra samples Screensharing
Scratch - Programmieren für Kinder (Silvia Nowy-Rummel)
Futurelearning-Tag Salzburg/Tirol
usw.

aktuelle Themen für den 15. März 2012:

Berichte aus den Schulen
Vorstellung von Scratch-Beispielen vom Kurs
Teilnahme an Wettbewerben
Berichte von Kursen
VS/HS Radstadt: Neuplanung ohne Computer?
Wiederbelebung WeltABC.at
allgemeinbildung.ch

 

Wichtig: Die ARGE-Treffen sind Stammtische, d.h. informelles Wissen steht im Vordergrund, Rat und cialis alternative Tratsch über Computerthemen steht im Vordergrund - wer etwas wissen will, findet bei uns jemanden, der zumindest einen Tipp hat. 

Die nächsten Termine (jeder ist herzlichst eingeladen!)
15. März, 24. Mai, 19. April, 21. Juni

 

Erfolge der ARGE:

Die Teilnahme der technisch aktiven VS der Stadt Salzburg (etwa die Hälfte der 21 VS) ist gewährleistet,

sowie sind ASO-LehrerInnen auch gut bei uns aufgehoben, 2 der 5 ASO sind immer vertreten. Es kommen auch immer wieder NMS- und HS-Lehrer, weil es die ARGE für HS nicht mehr gibt.

Veranstaltung von Kursen auf viagra 100mg england der virtuellen PH wurden für uns organisiert, beim Scratch-Kurs bekamen wir einen eigenen Kursraum.

Verhandlungen mit Gewerkschaftsunterstützung für Kustodenbezahlung finden statt, leider sind sie dieses Jahr erfolglos, der Sparkurs regiert. Ableger der ARGE auf andere Bezirke sind im Entstehen.

Die "Virtuelle Radfahrprüfungsstrecke", die in Zusammenarbeit mit der Exekutive entstand, ist seit Jahren ein Hit.

Gemeinsam sind wir stark!

Link zum Video:
gallery.me.com/wegmayr

Websites:
http://user.schule.at/arge-vs/
http://www3.edumoodle.at/arge_vs/
http://gallery.me.com/argevs/
http://web.me.com/argevs/
http://web.me.com/wegmayr/
 

Dipl-Päd. Chris Wegmayr
Leiter der ARGE VS EDV Salzburg seit 2003