< Frag Barbara! Video-Elternratgeber für den Alltag im Internet
16.12.2015 09:11 Alter: 359 days

Biber der Informatik 2015: Rekordbeteiligung mit einer Steigerung von 26,8%


Informatisches Denken (Computational Thinking) in der Schule wird auch in Österreichs Schulen immer populärer.

Davon zeugt die neue Rekordteilnehmerzahl beim Biber der Informatik Wettbewerb 2015, der sich das Verbreiten von Informatischem Denken auf seine Fahnen geheftet hat. Insgesamt 17.641 Schülerinnen und Schüler aus allen Schulstufen, von der 3. Klasse Volksschule bis zur Maturaklasse, lernten bei diesem „Wettbewerb“ für sie oft neue biber_plakatInformatik-Konzepte kennen, indem Sie durch mehrere Problemstellungen herausgefordert, an das informatische Denken herangeführt wurden.

Die Inhalte der altersgerecht formulierten Aufgaben des Biber der Informatik reichen (beispielsweise) von systematischer Organisation von Daten über die Formulierung und Durchführung von Handlungsabläufen sowie die Interpretation und Darstellung von Daten bis zum richtigen Verhalten im Web.

http://blog.ocg.at/2015/12/biber-der-informatik-2015/