Programm Montag 31.8.

MONTAG

31.08.2015

Vielfalt in der Gesellschaft

Informationsgesellschaft im Wandel | Aufbruch in der Schule

Zeit

Titel | Thema

 

Wir freuen uns, 
Frau Gabriele Heinisch-Hosek [Bundesministerin für Bildung und Frauen]
bei unserer Tagung begrüßen zu dürfen. 

09:00

Registrierung

11:30

Empfang der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Smalltalk bei Kaffee

12:00

Eröffnung der Tagung Begrüßung der Ehrengäste

Barbara Buchegger [Moderation]

12:30

Keynote 1
Vom Handy versklavt, von E-Mails getrieben?
Die Digital-Therapie für mehr Arbeitsspaß, Erfolg und Lebenszeit

www.anitra-eggler.com/

Anitra EGGLER
[Digital-Therapeutin aus Liebe zum Web]

13:15

Keynote 2
Kultur und Diversität in einer Digitalen Welt
Im Gegensatz zu der oft geäußerten Hoffnung, dass die Ausbreitung der Moderne die Menschen näher zusammenbringen und widersprüchliche Identitäten in den Hintergrund drängen würde, hat sich in den letzten beiden Jahrhunderten das Gegenteil als wahr herausgestellt. Je mehr sich Alphabetisierung und der Zugang zu Wissen ausbreiteten, umso mehr verschärften sich Identitätskonflikte auf ideologischer und emotionaler Basis. Nicht ohne Grund sprechen wir vom 20. Jahrhundert als dem Zeitalter der Massenbewegungen. Die Rolle der neuen Medien und der wachsende Einfluss der Technologie haben diese Konflikte neu akzentuiert, aber nicht überwunden. Diese Entwicklungen und wie diese in der menschlichen Natur verankert sind bilden das Kernthema des Vortrages.

www.ralph
schoellhammer.com

Ralph G. SCHÖLLHAMMER
[Donau Uni Krems;
Webster Universität]

13:45

Mittagspause

14:45

Keynote 3
Diversität als Chance und Herausforderung in persönlichen und beruflichen Netzwerken
Gleich und Gleich gesellt sich zwar gerne, diese Gleichheit in persönlichen und beruflichen Netzwerken limitiert jedoch auch unsere Informationzugänge und Handlungsspielräume. Unterschiedliche Menschen haben dagegen unterschiedliches Wissen und unterschiedliche Netzwerke. Menschen, die über Vielfalt in ihrem persönlichen und privaten Kontakten verfügen, sind daher in der Regel auch erfolgreicher.

www.pfeffer.at

Jürgen PFEFFER
[Carnegie Mellon University, Pittsburgh – Liveschaltung]

15:15

Keynote 4
Taking Jihad Offline
Internetmedien sind zu einem wichtigen Medium der Radikalisierung in die  Gewalt hinein geworden – besonders von Dschihadisten.
Auf welche Weise  lässt sich dem durch Internetkampagnen entgegenwirken? Wie lässt sich das  schulisch umsetzen?
Aktuelle Projekte zeigen dies.

http://univie.academia.edu
/RüdigerLohlker

Rüdiger LOHLKER
[Islamistik]

15:45

Round Table „Wie verführerisch sind soziale Medien?“

Moderation:  Barbara Wimmer [Futurezone]

Konrad Mitschka [ORF, Public-Value]
Rüdiger Lohlker [Uni Wien]
Larisa Stanescu [Bloggerin]
Lukas Faymann [Bundesschulsprecher]
Barbara Buchegger [Safer Internet]
Ralph G. Schöllhammer
[Donau Uni Krems;
Webster Universität]

16:40

Pause

17:00

Open Space und Ideenfindung

18:00

Ende 

19:30

Empfang, Zertifizierungsfeier und festliches Abendessen beim Bürgermeister im Rathaus

Alle Informationen finden Sie auf der Tagungshomepage:
http://podcampus.phwien.ac.at/eedu-sota15/